Bewerbungskriterien für das Label TOP-Arbeitgeber DONAURIES

HINWEIS: Die Bewerbung für das Label TOP-Arbeitgeber DONAURIES 2022-2025 ist vom 1. März bis 30. April möglich!

 

Insgesamt sieben Kriterien sind zu erfüllen, um das Label TOP-Arbeitgeber DONAURIES zu erhalten.

Ein Kriterium gilt als erfüllt, wenn mindestens ein bereits vorgegebener Indikator oder zwei eigene Maßnahmen mit entsprechenden schriftlichen Nachweisen belegt werden kann. Dies können z. B. Zertifikate, Urkunden oder auch Fotodokumentationen sein. Eine einfache Auflistung von Projekten oder Maßnahmen ist kein Nachweis.

Im Rahmen der Online-Bewerbung für das Label TOP-Arbeitgeber können für jedes Kriterium entsprechende Nachweise direkt im Bewerbungsformular hochgeladen werden.

 

Einverständnis der Belegschaft

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. eine eigene Maßnahmen muss in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Mehrheitsbeschluss des Betriebs-/Personalrats
  • Alternativ: Eine eigene Maßnahme

Beispiele für Nachweise:

  • Auszug aus dem Protokoll einer Betriebs-/Personalratssitzung
  • Abstimmungsergebnis einer Mitarbeiterversammlung
  • Unterschriftenliste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Wichtig: Die Mehrheit der Belegschaft muss der Bewerbung zustimmen)

 

Soziales Engagement

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Sponsoring von Vereinen, gemeinnützigen Veranstaltungen bzw. Organisationen oder  Spenden
  • Kooperation mit Schulen und Bildungsträgern
  • Betriebliche Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter*innen
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • Spendenquittung
  • Sponsoring-/Kooperationsvereinbarung
  • Projektbelege

 

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Betriebliches Umweltmanagementsystem
  • Verwendung umweltfreundlicher und nachhaltiger Produkte
  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Mitgliedschaft bzw. Auszeichnung bei Umweltschutz- oder Nachhaltigkeitsprojekten
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • Zertifizierungen (z. B. ISO 14001, ÖkoTex Standard 1000, FSC und PEFC)
  • Produktsigel (z. B. Blauer Engel, Grüner Knopf, Fairtrade)
  • Dokumentation zu betrieblichen Energiesparmaßnahmen

 

Familienfreundlichkeit

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Kinderbetreuung im Betrieb
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Förderung von Home-Office bzw. Einsatz neuer Arbeitsformen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Familientag
  • Elternzeit
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • Betreuungsangebot
  • Mustervertrag zum Überblick über Arbeitszeitgestaltung
  • Dokumentation von Home-Office Vereinbarungen
  • Bereits erhaltene Auszeichnungen / Mitgliedschaften

 

Aus- und Weiterbildung

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Ausbildungsbetrieb
  • Möglichkeit eines dualen Studiums
  • Fortbildungsangebot für Mitarbeiter*innen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote zum Thema Digitalisierung
  • Finanzielle Beteiligung an Fortbildungen
  • Finanzielle Beteiligung an Digitalisierungsfortbildungen
  • Teilnahme an Berufsausbildungsmessen
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • IHK, HWK „Wir bilden aus“ oder Ausbildungsbetrieb
  • Betriebsinterne / externe Fortbildungen
  • Zusammenarbeit mit Hochschule für Duales Studium
  • Teilnahmebestätigung von Berufsausbildungsmessen

 

Mitarbeiterorientierung und -Führung

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Personal-/Betriebsrat
  • Vorschlagswesen
  • Feedbackgespräche
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • Dokumentation Personal-/ Betriebsratsmitglieder und Sitzungen
  • Gesprächsrunden/ Sprechstunden für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Dokumentation)

 

Gesundheit und Arbeitssicherheit

Mindestens einer dieser Indikatoren bzw. zwei eigene Maßnahmen müssen in diesem Kriterium erfüllt werden:

  • Betriebliche Maßnahmen (Rückenschule o. ä.)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitsfördernde Arbeitsmittel
  • Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Alternativ: Zwei eigene Maßnahmen

Beispiele für Nachweise:

  • Dokumentation über Gesundheitsbildende Maßnahmen
  • Teilnahmebestätigungen
  • Ärztliche Dokumentation
  • Dokumentation über Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Mitarbeiterinformation über Arbeitssicherheit

 

 

 

 

Ansprechpartner

Laura Turbany
Tel.: 0906 74-548
Fax: 0906 74-43548
E-Mail: laura.turbany@wirtschaft-donauries.bayern