4. DONAURIESER Projektwoche SchuleWirtschaft 2020

Vom 26. bis 28. Februar fand nun bereits zum vierten Mal die DONAURIESER Projektwoche SchuleWirtschaft statt, die vom Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V. organisiert wird. Schülerinnen und Schüler der Donau-Rieser Gymnasien und der FOS/BOS Donauwörth hatten in den Faschingsferien die Chance, unterschiedliche Berufsbilder mit akademischer Ausrichtung sowie Ausbildungsberufe für (Fach-)Abiturienten hier in der Region kennenzulernen. In Form von halbtägigen Betriebserkundungen, konnten die interessierten Jugendlichen in die teilnehmenden Firmen hinein „schnuppern“ und mehr über einzelne Berufe erfahren.

In den Unternehmen hatten die Schülerinnen und Schüler sehr häufig die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und praktische Erfahrungen zu sammeln. Im Austausch mit dualen Studenten, Azubis und Mitarbeitern erfuhren die teilnehmenden Jugendlichen dann auch mehr zu den Studien- bzw. Ausbildungsmöglichkeiten und beruflichen Chancen im Unternehmen.

An der diesjährigen Projektwoche beteiligten sich insgesamt 42 Unternehmen und Institutionen, die 100 verschiedene Berufsbilder vorstellten. Vertreten waren dabei sehr viele unterschiedliche Branchen aus den Bereichen Gesundheit, IT, Marketing, Naturwissenschaften, Sozialwesen, Technik und Verwaltung.

© MK-Fotografie im Auftrag des Wirtschaftsförderverbandes DONAURIES e. V.

 

 

Unternehmen und Institutionen

Welche Unternehmen und Institutionen bei der 4. Projektwoche SchuleWirtschaft mitgemacht haben, kann hier noch einmal nachgelesen werden.

Weiter zur Übersicht

Berufe im Überblick

Hier ist aufgelistet, welche Berufe im Rahmen der Projektwoche 2020 vorgestellt wurden.

Weiter zur Detailseite

Ansprechpartner

Laura Turbany
Tel.: 0906 74-548
Fax: 0906 74-43548
E-Mail: laura.turbany@wirtschaft-donauries.bayern