Unterm Regenbogen GmbH - Häusliche Kinderkrankenpflege


Auch Mitarbeiterbeziehungen wollen gepflegt sein

Es ist der Alptraum aller Eltern: Ihr Kind ist schwerkrank und pflegebedürftig. Vielleicht nur kurz, womöglich aber auch ein Leben lang. Da hilft es, nicht alleine zu sein und eine Pflegefachkraft an seiner Seite zu wissen, die jeden Handgriff beherrscht. Die junge Patienten kompetent versorgt und Eltern zeigt, was sie selbst tun können.

Solche Unterstützung finden Familien im Donau-Ries (und in sieben anderen Landkreisen) seit 2010 bei der häuslichen Kinderkrankenpflege Unterm Regenbogen GmbH mit Sitz in Nördlingen. Die 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vorwiegend Kinderkrankenschwestern, kümmern sich um Früh- und Neugeborene, ältere Kinder und Jugendliche gleichermaßen.

Gut vorbereitet und fortgebildet

Wer für andere sorgt, für den muss der Arbeitgeber besonders gut sorgen, sind die beiden Geschäftsführer Christina Beck und Thomas Feldmeier sich einig. Darum bekommen alle bei Unterm Regenbogen eine gute und strukturierte Einarbeitung sowie Zugang zu vielseitigen Fortbildungen, die einerseits die Fachkompetenz erhöhen, andererseits helfen, mit belastenden Erlebnissen umzugehen.

„Gerade in unserem Beruf ist es wichtig, auf die physische und psychische Gesundheit zu achten“, betont Christina Beck. „Es kommt darauf an, sich selbst ständig zu überprüfen und achtsam mit sich umzugehen“  Einzel- oder Gruppensupervisionen, Fahrsicherheitstrainings, rückenschonendes Patientenhandling, Klangschalenentspannung, Kommunikationsworkshops und andere Angebote stehen dem Team von Unterm Regenbogen zur Auswahl.

Wer sich individuell weiterbilden möchte, den unterstützt der Arbeitgeber natürlich auch: „Wir begrüßen Fortbildungswünsche zu den Themen Heimbeatmung, außerklinische Intensivpflege oder pädiatrische Intensivpflege“, nennt Thomas Feldmeier Beispiele. „Übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zusatzfunktionen im Unternehmen, ist auch hier selbstverständlich, dass wir individuell Schulungsmaßnahmen fördern, so z. B. für die Themen Hygiene, Qualität und Sicherheit.“

Die Gemeinschaft im Blick

Eine gesunde Unternehmenskultur liegt der Geschäftsführung am Herzen. Regelmäßige Teambesprechungen, sowie Feedback- und Mitarbeitergespräche unterstützen diese. „So gewährleisten wir, dass aufkommende Problemstellungen frühzeitig erkannt und angegangen werden können“, erklärt Feldmeier. Er ergänzt: „Die Vorgabe klarer Kommunikationsstrukturen und –wege bei gleichzeitig flachen Hierarchien macht es für alle im Unternehmen leicht, gut und klar zu kommunizieren und Fragen schnell zu klären.“ Zusätzlich hat jeder Mitarbeiter stets die Möglichkeit, beim internen Verbesserungs-Management Kritik und Wünsche zu äußern und bekommt dazu auch eine garantierte Rückmeldung.

Familien fördern nach außen wie innen

Unterm Regenbogen ist für Familien da – auch für jene der Mitarbeitenden. „Wir bieten eine individuelle, flexible und familienfreundliche Dienstplangestaltung mit Möglichkeit der monatlichen Anpassung auf persönliche Bedürfnisse“, erläutert Thomas Feldmeier. „Wer in Elternzeit geht, kann den Wiedereinstieg nach individuellen Bedürfnissen gestalten.“ Außerdem gibt es die Möglichkeit, dank des eigens erarbeiteten Altersvorsorge-Konzepts „Regenbogen-Rente“  die zu erwartende Absicherung zu steigern. Vor allem für Frauen, die länger in Elternzeit und/oder Teilzeit waren, ist diese Möglichkeit wertvoll.

Thomas Feldmeier berichtet, was die Pflegefachkräfte an der Arbeit für Unterm Regenbogen schätzen: „Endlich Zeit für die Pflege durch die Eins-zu-eins-Versorgung unserer kleinen Patienten! Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten. Und alles in Verbindung mit der Bestätigung, einen tollen Beitrag für die hochwertige Versorgung von pflegebedürftigen Kindern im Umfeld ihrer Familien zu leisten.“ Eine Krankenschwester ergänzt: „Ich fühle mich im Unternehmen wohl, weil ich zur Führungsebene und den Teamkolleginnen Vertrauen habe, sie mir vertrauen und wir zusammen lachen können.“ Wertschätzung, Vertrauen und Lachen prägen auch das Miteinander mit den Patienten und ihren Familien. So viel Engagement in Sachen Mitarbeiterorientierung und -führung, Familienfreundlichkeit und Aus- und Weiterbildung macht die Unterm Regenbogen GmbH zu einem TOP Arbeitgeber DONAURIES.


Galerie

Kontaktdaten

Unterm Regenbogen GmbH - Häusliche Kinderkrankenpflege

Emil-Eigner-Str. 1
86720 Nördlingen

Telefon: 09081 8055290
E-Mail: info@u-regenbogen.de
Internetseite: www.unterm-regenbogen.info

Ansprechpartner



Thomas Feldmeier
Telefon: thomas.feldmeier@u-regenbogen.de
E-Mail: 09081 8055290

Zurück