Digitales Recruiting

Online-Recruiting Unterstützung für KMUs

Mitarbeiterfindung wird immer schwieriger, viele Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt. Wenn Zeitungsanzeigen, Flyer und Bauzaunwerbung nicht zum richtigen Ergebnis führen, wird es Zeit, die digitalen Recruiting Möglichkeiten zu entdecken und für sich zu gewinnen. Deswegen hat der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V. einen Workshop zum Thema „Digitales Recruiting“ am 10. Oktober 2019 und einen Vortrag am 7. November 2019 organisiert. In dem Workshop und dem Vortrag ging es um die zeitgemäße Möglichkeit, Recruiting-Videos ganz einfach mit dem Smartphone zu erstellen, sowie die digitalen Recruiting Potentiale auf Facebook und Google.

Heute ist YouTube die zweitgrößte Suchmaschine weltweit nach Google. Besonders die jugendlichen Fachkräfte von morgen nutzen YouTube häufiger als Google. Videos sind also unverzichtbar für ein Unternehmen, wenn es die Generation Z ansprechen möchten. In einem Teil des Workshops ging es darum, wie man Recruiting-Videos ganz einfach mit dem Smartphone erstellen kann.  Neben dem Einstieg in das Thema „Recruiting Video“ hat Christian Lorenz, Fotograf und Videofilmer, wertvolle Tipps und Tricks über die Erstellung eines Drehbuchs bis zur Umsetzung weitergegeben.

Der andere Teil des Workshops umfasste die spannenden Potentiale von Facebook und Instagram, um mit gezielten Werbekampagnen die richtige Zielgruppe zu erreichen. Die Vor- und Nachteile von Xing und LinkedIn wurden auch kurz verglichen. Darüber hinaus klärte Online-Marketing Experte Marco Zinsmeister, Geschäftsführer der profimedien.net GmbH, zusätzlich viele Fragen zum Thema Google Ads, YouTube Video Ads und das brandaktuelle Format Google Jobs auf.

Teilgenommen haben zahlreiche Vertreter aus den Personal- und Marketingabteilungen regionaler Unternehmen. „Der Workshop war sehr praxisorientiert und durch den Fokus auf Interaktion förderte er einen lebendigen Lernprozess. Die beiden Referenten bewiesen tief greifendes Know-how und teilten dies bereitwillig und mit allen Teilnehmern.“ lobte Nikolaus Jacob von der DG-Gruppe AG. Evelyne Huber von der SIGEL GmbH war auch sehr zufrieden mit der Veranstaltung, „Wir erhielten wertvolle, praktische Tipps wie man mit relativ wenig Aufwand und Equipment gute Kurzvideos gestalten kann. Das umfangreiche Thema „Digitales Recruiting über Social Media & Onlinemarketing“ wurde in kurzer Zeit sehr informativ und anschaulich erklärt.“ Fabian Sekler, Ohnhäuser GmbH, war erstaunt, was mit den Sozialen Medien alles möglich ist und wie gezielt auf die gewünschten Personengruppen eingegangen werden kann.

Zurück