Deutschland spricht über 5G - Bürgerdialog im Landkreis Donau-Ries

Mit Experten in den Bürgerdialog zum Mobilfunkausbau

Die Ansprüche von Wirtschaft und Verbrauchern an mobiles Telefonieren und Surfen steigen kontinuierlich. Ein gut ausgebautes 5G-Netz ist im Kontext der Digitalisierung ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen im Landkreis.

Neben dem Ruf nach einer besseren Mobilfunkversorgung melden sich aber auch Bürgerinnen und Bürger immer wieder mit Fragen und gesundheitlichen Bedenken zu Wort, die nach einer fachkompetenten Beantwortung verlangen.

Um auf diese Bedürfnisse adäquat zu reagieren hat das Landratsamt die Dialoginitiative „Deutschland spricht über 5G" zu einem Bürgerdialog in den Landkreis eingeladen. Diese 5G-Dialoge werden zwischen dem 05. und 07. Juli 2022 stattfinden und bieten Informationen über Mobilfunk und den 5G-Standard im direkten Austausch mit Experten. „Damit kommen wir unserem Auftrag nach transparenter Vermittlung und Aufklärung zum Thema Mobilfunkausbau nach“ würdigt Landrat Stefan Rößle diese Aktion.

Viele Kommunen haben sich als Standort für den Bürgerdialog beworben. Damit die Dialoginitiative aber – bei nur drei möglichen Terminen für unseren Landkreis – für möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zentral erreichbar sein kann, wurden folgende Orte für die Landkreistour 2022 festgelegt: Deiningen, Harburg und Rain.

Was dürfen Sie erwarten?
Direkt an die Bevölkerung richtet sich ein Informationsmarkt mit verschiedenen Infoständen. Dort werden Expertinnen und Experten des Kompetenzzentrum für elektromagnetische Felder (KEMF) am Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), der Mobilfunknetzbetreiber, der Dialoginitiative sowie Unternehmen aus der Region und Vertreterinnen und Vertreter der IHK und HWK als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

„Ich würde mich freuen, wenn sich viele interessierte Bürgerinnen und Bürger an dieser neuen Form der Bürgerinformation beteiligen, damit der Mobilfunkausbau in der Region auf diese Weise ein Stück vorangebracht wird“ wünscht sich die Digitalisierungskoordinatorin des Landkreises Dr. Gabriele Theiler, die diese Veranstaltungsreihe initiiert und organisiert.

Weitere Informationen zum anstehenden Bürgerdialog stehen auf dem Regionalportal unter https://donauries.bayern/dialoginitiative/ zur Verfügung.

 

Kontakt

Dr. Gabriele Theiler

Koordination Digitalisierung

Stabstelle Kreisentwicklung und Nachhaltigkeit

Landkreis Donau-Ries

Tel. 0906 74 536

E-Mail: gabriele.theiler@lra-donau-ries.de

Zurück