DONAURIES Jobsuchmaschine

Arbeit im DONAURIES – Berufe, die begeistern

Trotz Corona Stellenangebote finden? Das ermöglicht die Meta-Jobsuchmaschine auf dem Wirtschaftsportal DONAURIES. Sie durchsucht alle vorhandenen Online-Stellenbörsen und spielt die für den Landkreis Donau-Ries relevanten Stellenanzeigen aus. Diese werden seit Juli 2019 auf der Plattform „Arbeit im DONAURIES“ und auf der Startseite des Wirtschaftsportals ausgegeben – und das tagesaktuell.

Der Wirtschaftsförderverband DONAURIES, Betreiber der Jobsuchmaschine, arbeitet fleißig daran, die Jobsuchmaschine regelmäßig weiterzuentwickeln, um die Qualität der Jobsuche zu erhöhen. Im Herbst 2020 wurde die Jobsuchmaschine „Arbeit im DONAURIES“ um eine weitere Suchfunktion erweitert, um freie Ausbildungsstellen in Betrieben aus dem Landkreis anzuzeigen. Seit Januar 2021 gibt es für Jobsuchende die Möglichkeit sich auf dem Portal einzutragen und benachrichtigen zu lassen, wenn neue Jobs zu ihren Anfragen, Themen oder Schlagworten gefunden werden. „Mit der neuen Job-Benachrichtigung wollen wir unsere regionalen Unternehmen in dieser schwierigen Zeit bei der Mitarbeitersuche unterstützen,“ erklärt Landrat Stefan Rößle.

Im Rahmen der Markenpartnerschaft der Marke DONAURIES bietet der Wirtschaftsförderverband DONAURIES regionalen Unternehmen kostenlose Veröffentlichungen ihrer Stellenangebote an. Über einen geschützten Markenpartnerbereich auf dem Wirtschaftsportal können die Unternehmen ihre Stellen selbst einpflegen und zu Stellenanzeigen auf der eigenen Unternehmenswebseite verlinken. Die Jobsuchmaschine auf dem Wirtschaftsportal verspricht eine hohe Zugriffszahl – alleine im 2020 wurde sie über 134.000 mal aufgerufen. Die Markenpartner profitieren vor allem von den vielen Werbemaßnahmen auf Google, Facebook und Instagram, die der Wirtschaftsförderverband für die Jobsuchmaschine „Arbeit im DONAURIES“ betreibt.

Mehr Information zur Markenpartnerschaft und eine Übersicht aller Markenpartner finden Sie unter www.wirtschaft-donauries.bayern/markenpartner.

Zurück